Albert II. feiert Jubiläum

Fürst Albert hat Monaco in seiner zehnjährigen Herrschaft einen seriösen Außenanstrich verpasst. Der 57-Jährige nutzt den Glanz der Grimaldi-Dynastie geschickt und will das Schmuddelimage als Steuerparadies loswerden.

Es ist still geworden um ihn. Da ist nicht der Hauch einer Eskapade. Vorbei sind die Zeiten, da Albert II., von Umweltschutzsorgen getrieben, das Abschmelzen der Eiskappen an Nord- oder Südpol aus der Nähe betrachtete. Nicht einmal die Hundstage Anfang Juli konnten Monacos Fürsten zu erneuten Ausflügen ins Eis motivieren.