Neues Reha-Zentrum für Centre Hospitalier in Monaco

Der Bereich der ambulanten Chirurgie des Krankenhauses Centre Hospitalier Princesse Grace (CHPG) in Monaco wird erweitert. Auf der neuen Fläche soll ein Rehabilitationszentrum entstehen, um den Genesungsprozess der operierten Patienten besser begleiten zu können.

Das Centre Hospitalier Princesse Grace (CHPG) steht für hotelartigen Komfort und eine intensive Betreuung der Patienten. In diesem Sinne soll das neue Rehabilitationszentrum der ambulanten Chirurgie Patienten vor, während und nach dem chirurgischen Eingriff intensiv begleiten und für eine optimale Genesung sorgen.

„Dieser Ansatz korrespondiert mit dem Pflegemodell klinischer Behandlungspfad, bei dem der Patient im Mittelpunkt steht und eine aktive Rolle im Genesungsprozess spielt“, formuliert Isabelle Rouquette, Leiterin der ambulanten Chirurgie, die Philosophie des neuen Rehabilitationszentrums.

Neben dem Standardprogramm aus Krankengymnastik, medikamentöser Behandlung, Krankenpflege und einem individuell auf den Patienten abgestimmten Ernährungsplan sollen auch innovative Heilungsmethoden zum Einsatz kommen.