News

Grace-Kelly-Portrait soll demnächst von Sotheby's in Anwesenheit von Prinz Albert II. von Monaco versteigert werden.

Prinzessin Grace Kelly hätte in diesem Jahr ihren 80. Geburtstag gefeiert. Der belgische Künstler Peter Engels malte ihr zu Ehren ein "Vintage Portrait", eine eindrucksvolle Leinwand, die am 9. Mai von Sotheby's im Spielkasino in Monaco in Anwesenheit von Grace Kellys Sohn, Seiner Hoheit Prinz Albert II. von Monaco, versteigert werden soll.

BANKGEHEIMNIS - Monaco will von der Negativliste und lenkt ein

PARIS/BRÜSSEL (AWP International) - Mit Monaco hat das letzte namhafte Steuerparadies in Europa seinen generellen Widerstand gegen einen länderübergreifenden Austausch von Kontodaten aufgegeben. Das Fürstentum an der Côte d'Azur erklärte sich in der Nacht zum Sonntag bereit, die Zusammenarbeit im Bereich der Steuerhinterziehung gemäss den internationalen Kriterien zu verbessern. Wenige Stunden zuvor hatte auch die belgische Regierung angekündigt, sich aktiver als bisher am Kampf gegen die grenzüberschreitende Steuerflucht in der EU zu beteiligen.

Luxushotels aktiv im Meeresschutz!

Konsequente Umsetzung des Artenschutzes. Die Gäste der Fairmont Hotels & Resorts in aller Welt werden auf den Speisekarten in den Gourmet-Restaurants der Luxushotels künftig vergeblich nach Gerichten Ausschau halten, bei denen vom Aussterben bedrohte Fischarten verwendet werden. Mit der neuen Initiative startet der mehrfach ausgezeichnete Pionier in Puncto Umweltengagement in der Luxushotellerie ganz konkrete Schritte gegen die Überfischung der Meere. In der Hoffnung, damit möglichst viele Nachahmer zu finden, will die Gesellschaft ihr Green Cuisine-Programm weltweit umsetzen.

Oldtimer knattern durch Europa bis Monaco

Blitzendes Chrom, röhrende Motoren und abenteuerlustige Fahrer - mehr als 50 Oldtimer sind am Donnerstag von Hanau aus zur Rallye AVD-Histo-Monte gestartet. Ziel ist das 2.000 Kilometer entfernte Monaco.

Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky schwenkte um 9:01 Uhr die historische Startflagge. Damit setzte sich das Feld mit 56 Fahrzeugen in Bewegung. "Es verlief alles nach Plan", freute sich Veranstaltungsleiterin Gabriele Triefenbach. Sie selbst fährt auch mit, allerdings in einem "zivilen" Fahrzeug – "ich mache ja hier die Fahrtleitung".

Fürstlich Willkommen, Ihre Hoheit!

Und auf einmal hatte Düsseldorf ein bisschen Glamour wie Monaco ...

Ober-Grimaldi Fürst Albert II. besuchte die Landeshauptstadt - und zeigte: Öko ist sexy! Mit 45 Minuten Verspätung fuhr er um 13.30 Uhr im Hybrid-Mercedes vor die Staatskanzlei, schrieb sich schwungvoll ins Gästebuch.

Nach dem Mittagessen mit Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (Carpaccio vom Rinderfilet, Gebratener Kalbsrücken, Canache von der Valrhona-Schokolade) ging‘s um 15.15 Uhr ins Rathaus. OB Dirk Elbers schenkte ihm eine weiße Porzellan-Reiterstatue von Jan Wellem.